Informix News

  • Admin-Scout 2.3 - Übersicht neue Features in Version 2.3 (24.05.2019)
    Schwerpunkt Security - Task-Scheduler - Cluster-Konfiguration - DBSpace Layout History
  • Informix 14 Datenblatt (12.04.19)
    Informix 14.10 - aktuelle Produktbeschreibung der IBM - hier zum Download!
  • IIUG 2019 (02.07.2019)
           

    IIUG World 2019

    pfeil  
     
    International Informix Users Group
           
  • Informix SSL Verbindung (15.05.2019)
    Mit wenigen Kommandos eine sichere SSL-Verbindung für Informix Server und Clients einrichten
  • Informix 14 Doku (11.04.19)
    Installation Informix 14.10 - neue Installationsroutine - Online Dokumentation hier einsehen
  • Informix VPC Lizenzierung (03.05.19)
    Virtual Processor Core - die sinnvolle Alternative in der Prozessor Lizenzierung
invispix 10x10

Was bedeutet die Fehlermeldung: Security Subsystem konnte nicht hochgefahren werden?

Unter Windows kann man bei der Benutzung eines Kommandozeilen-Werkzeugs (z.B. onstat, dbaccess u.a.) die Fehlermeldung erhalten:

ERROR: Could not initialize the security subsystem.
Please ensure that this account has the necessary privileges and ensure
INFORMIXSERVER value exists in the registry and environment.


Meist rührt dieser Fehler von einem Fehler in den Einstellungen her. Zum Auffinden des Fehler könnte die folgende Liste hilfreich sein.

 

Führen Sie das Kommando
echo %INFORMIXSERVER%

aus. Ist diese Variable auf den richtigen Wert gesetzt?


Starten Sie regedit und sehen Sie nach, dass der Schüssel

HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Informix/Online/%INFORMIXSERVER%

existiert. Hat er die Unterschlüssel Environment, Setup, Security?
Falls nicht, kann Ihre IDS Instanz korrupt sein, oder sie wurde mit einem anderen Wert für INFORMIXSERVER installiert.


Falls Sie vermuten, dass die Instanz korrupt ist, versuchen Sie das Hilfsprogramm buildreg.exe, das als Teil des ntutils-Pakets von einer Seite der IIUG  heruntergeladen werden kann.

Zeigt %INFORMIXDIR% auf das richtige Verzeichnis? Ein Line-Feed Zeichen am Ende des Wertes kann Probleme bringen.


Eine Angabe in z.B. Cygwin-Schreibweise (z.B. /cygdrive/C/PROGRA~1/IBM/IBMINF~1/11.50) oder Microsoft Services for UNIX-Schreibweise ( /dev/fs/C/Programme/IBM/IBMInformix/11.50) wird nicht verstanden. Stattdessen muss man den Pfad in der Windows-Schreibweise angeben  (z.B. als  C:PROGRAMMEIBMIBMINFORMIX11.50)

invispix 10x10

News Kategorien / zurück zur Übersicht ...

News ÜbersichtNews Übersicht

News Übersicht

Informix NewsInformix News

Informix News

IBM Db2 NewsIBM Db2 News

IBM Db2 News

Scout NewsblogScout Newsblog

Scout Newsblog

NewsletterNewsletter

Newsletter

News ArchivNews Archiv

News Archiv

invispix 10x10
OEM/ESA LizenzenOEM/ESA Lizenzen

IBM OEM Lizenzen

Informix für EinkäuferInformix für Einkäufer

Informix für Einkäufer

IBM Db2 für EinkäuferIBM Db2 für Einkäufer

IBM Db2 für Einkäufer

Cognos für EinkäuferCognos für Einkäufer

Cognos für Einkäufer

Diese Seite verwendet Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok