Actual Top News

Informix-IOT-300x300-cIBM Informix
die intelligente Datenbank für
das Internet der Dinge

Eine neue Technologie-Welle rollt auf  IT-Anbieter, Unternehmen und Kunden zu. Kostengünstige Sensoren ermöglichen in allen Bereichen der realen Welt eine billige Erfassung von Messdaten. Unser gesamtes technisches Umfeld wird zunehmend mess- und auswertbar, sowohl in Unternehmen, als auch in öffentlichen Bereichen und privaten Haushalten.

Die gewonnenen Daten sind ein reales Abbild tatsächlicher Vorgänge und haben eine hohe Wertigkeit für Planungs- und Steuerungsentscheidungen, sowie für Informationsdienstleistungen.

Das massive aufkommen von Sensoren und autonomen Geräten, die lokale Erfassung, Speicherung und Aufbereitung von Daten, zusammen mit den Möglichkeiten eines in der Breite verfügbaren Internets - dies sind die Grundlagen der neuen technologischen Revolution, zusammengefasst unter dem Begriff: The Internet Of Things (IoT) / Das Internet der Dinge.

Jeder der mit der Herstellung, dem Transport, dem Vertrieb oder der Betreuung von beliebigen Produkten befasst ist, muss sich mit dem Internet der Dinge auseinandersetzen. Das Internet der Dinge wird in alle Bereiche des täglichen Lebens einfließen und gigantische Datenmengen hervorbringen. Diese Daten gilt es zu erfassen, zu speichern, zu analysieren, die gewonnenen Ergebnisse sinnvoll in Produktion- und Entscheidungsprozesse einzubinden und in vielfältiger Form als Informationsdienstleistungen zur Verfügung zu stellen.

Es gilt riesige Mengen an Daten aus vielen Quellen, mit verschiedenen Datentypen und Hintergründen, zu verarbeiten. Gefragt sind Fähigkeiten die multiplen Daten von zig-tausenden verbundenen Geräten abzufragen und nahtlos zu speichern. Strukturierte und unstrukturierte Daten im gleichen Maße, relationale Transaktionsdaten, Sensordaten, zeitreihen- sowie geografische Daten müssen miteinander in Beziehung gesetzt und sinnvoll ausgewertet werden.

BigData- und Cloud-Technologien liefern hier die ersten Antworten auf die neuen Herausforderungen. Für Unternehmen heißt es den Spalt zwischen den neuen Technologien, sowie ihren angestammten und existenziell wichtigen ERP-Konzerndaten zu überbrücken, um in der Ära des Internets der Dinge zu bestehen.

Kunden und Verbraucher werden zunehmend Dienste und Leistungen verlangen, die durch das Internet der Dinge möglich werden. Die schnelle Entwicklung von Applikationen, um kundenspezifische Informations- und Serviceleistungen zur Verfügung zu stellen, wird zukünftig ein starkes Wettbewerbskriterium sein.

leolo-data2014-685x145c

Four days of visionary speakers, presentations and discussions that will supercharge your knowledge about data trends and challenges. Plus an exciting side program of outdoor activities and fine dining with the experts. Reserve your seats. This event will sell out.

HELLO AND WELCOME TO DATA 2014, PRESENTED BY LEOLO IT

I’m extremely excited to welcome you to the first ever DATA2014 Mastermind Conference. Given the revolution that has happened since Big Data has entered virtually every aspect of our economy, it seems only fitting that the focus of our first European conference is all about trends, objectives and challenges of the data industry. We brought together a high caliber group of masterminds to share their expertise and knowledge.

And we are especially thrilled to welcome as keynote speakers: Ferdinand Prezenski and Wilfried Hooge from IBM.
But most of all - this is about you – the real stars of the show! Enjoy an intensive and relaxing experience, network, swap stories and discuss with the experts of IBM and Leolo IT, maybe play a round of golf, all in the stunning alpine environment of the exclusive Interalpen Hotel Tyrol, one of The Leading Hotels of the World. You can even bring your family (small fee applies) for some additional quality time. After all, that’s what this conference is all about.

I look forward to seeing you at the first DATA2014 Mastermind Conference.

Henri Cujass, C.T.O. of Leolo IT

leolo conf iaht-685x47c


nosql-leafs-150x100sSetting up the NoSQL functionality on an existing instance

With the Version 12.10.xC2 IBM created the opportunity to access the Informix database with MongoDB-clients and to use the Informix NoSQL functionality.

Unfortunately there is no description of how I can enable the functionality on an existing instance.

This article is meant to be a manual of how one enables the NoSQL functionality in an existing instance.