Wichtiger Hinweis für IBM Db2 Kunden

Mit den beiden Announcements ZP19-0261 und ZP19-081 vom 4. Juni 2019 kündigt IBM eine Umstellung des Db2 Portfolios an.

IBM wird zukünftig das Db2 Datenbanksystem über drei Editionen positionieren:

  • Db2 Community Edition
  • Db2 Standard Edition
  • Db2 Advanced Edition

Die Lizenzierung der Db2 Standard- und Db2 Advanced Edition wird ausschließlich über die Virtual Processor Core Metrik (VPC) erfolgen
(oder für nicht produktive Systeme über Authorized User). Für bestehende Lizenzierungen sind Umrechnungen auf VPCs vorgesehen.

Aktuell in Umstellung ist die Db2 Workgroup Edition, für die keine Neulizenzierung und ab dem 1.11.2019 auch keine Wartungsverlängerung mehr angeboten wird. Es erfolgt eine Umstellung auf die Db2 Standard Edition und VPC Lizenzierung.

Für eine Umrechnung ihrer Lizenzen nach VPCs, werden Db2 Kunden gebeten sich im ihrem IBM Vertriebspartner in Verbindung zu setzen.

 
invispix 10x10

DB2 Advanced Enterprise Server Edition V11.1

Flexible, workloadübergreifende Datenbanklösung für das Unternehmen

Mit der IBM DB2 Advanced Enterprise Server Edition erhalten Sie eine umfassende Datenbanklösung für das Unternehmen. Diese erstklassige workloadübergreifende Datenbanklösung vereint Data-Warehousing-, Transaktions- und Analysefunktionen in einem einzigen Paket. Für die in verschiedenen Preiskategorien verfügbare IBM DB2 Advanced Enterprise Server Edition gelten keine Einschränkungen hinsichtlich Prozessorlimit oder Speicherkapazität. Sie bietet Speicheroptimierung, überaus zuverlässige Systemverfügbarkeit, Workload-Management und Leistung, um die gesamten Datenbankkosten zu reduzieren.

Die IBM DB2 Advanced Enterprise Server Edition bietet folgende Vorteile:
  • Optimierter Datenbankspeicher und höhere Leistung durch integrierte Technologien wie spaltenbasierten Speicher
  • Speed-of-Thought-Analyse mit BLU Acceleration und hoch entwickelten Data-Warehousing-Funktionen
  • Schnellere, kosteneffizientere Abfragen mithilfe von innovativen Datenverarbeitungsfunktionen
  • Hochverfügbarkeits- und Workload-Management-Funktionen zur Verbesserung des Durchsatzes und Verringerung der Datenbankkosten
  • Tools für einfachere Datenbankverwaltung und Entwicklung zur Vereinfachung von Datendesign, -modellierung, -verschiebung und -konvertierung
  • Datenzugriff im Handumdrehen durch IBM Mobile Database und IBM Mobile Database Sync.

Diese Edition umfasst alle Funktionen und Features der DB2 Enterprise Server Edition einschließlich der folgenden Eigenschaften:
  • Full data compression
  • BLU Acceleration
  • pureScale clustering
  • Workload management
  • Distributed partitioning functionality (DPF)
  • Federation between DB2 for Linux, UNIX, and Windows databases and databases from other vendors, including Oracle database and SQL Server
  • Queue-based replication (Q Replication) between three DB2 for Linux, UNIX, and Windows systems
  • Change Data Capture (CDC) replication between a DB2 for Linux, UNIX, and Windows source and another DB2 for Linux, UNIX, and Windows 11.1 target for the purpose of HADR
  • Cognos(R) Analytics
Die folgenden Tools können mit jeder aktuell unterstützten Version der DB2 Advanced Enterprise Server Edition eingesetzt werden:
  • IBM Data Server Manager Enterprise Edition
  • IBM Data Studio
  • InfoSphere(R) Data Architect (10 authorized users)
Lizenzmetriken:
  • Processor Value Unit (PVU)
  • Authorized User Single Install (AUSI)
  • Terabyte (TB)

 

diagram box 64x64Editionen vergleichen add box 64x64DB2 Lizenzen kalkulieren list box 64x64DB2 Preisliste einsehen

 

invispix 10x10

IBM Db2 für Einkäufer

ProduktlinienProduktlinien

Produktlinien

KalkulationKalkulation

Kalkulation

PreislistenPreislisten

Preislisten

LizenzierungLizenzierung

Lizenzierung

AnnouncementsAnnouncements

Announcements

BestellungenBestellungen

Bestellungen

invispix 10x10
OEM/ESA LizenzenOEM/ESA Lizenzen

IBM OEM Lizenzen

Informix für EinkäuferInformix für Einkäufer

Informix für Einkäufer

IBM Db2 für EinkäuferIBM Db2 für Einkäufer

IBM Db2 für Einkäufer

Cognos für EinkäuferCognos für Einkäufer

Cognos für Einkäufer

Diese Seite verwendet Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.