• European Informix Days 2019 (07.05.2019)
             
     

    European IBM Informix Days 2019
    June 3 and 4 - IBM Watson IoT Center in Munich!

    pfeil  
       
    Weitere Informationen und Registrierung jetzt hier!
  • Informix 14.10 (21.03..2019)
           

    Informix 14.10 - jetzt verfügbar!

    pfeil  
     
    •   CURSOR Admin-Scout: Ready for Informix 14.10
    •   Spannende Untersuchungen zu „Informix-HQ“
           
  • Monitoring ( 3 ) (06.02.2018)
             
     

    Informix Monitoring

    pfeil  
       
    direkte Unterstützung durch CURSOR
  • Admin-Scout (21.02.2018)

    CURSOR Admin-Scout für Informix

    pfeil  
     
    Datenbank- und System-Monitoring
    mit einem zentralen Tool
           
invispix 10x10

Bug Recherche - Hinweise

Was bietet Ihnen die Bug Recherche der CURSOR Distribution?
  • Problembeschreibung, Identifizierung der betroffenen Produkte, Status der Bearbeitung, Lösungen und Workarounds, dies sind einige der Punkte die Sie in unserer Bug Recherche einsehen können.
  • Über eine einfache Formulierung von Suchbegriffen erhalten Sie als Ergebnis einer Volltextsuche eine Liste möglicher Fehlerbeschreibungen.
  • Durch Auswahl eines einzelnen Bugs kommen Sie zu einer übersichtlichen Zusammenfassung des aktuellen Informationsstandes zu diesem Bug.

Die Inhalte unserer Bug-Datenbank rufen wir direkt von der IBM ab. Je nach Aktualität eines Bugs erfolgt eine tägliche oder wöchentliche Aktualisierung.

Zusätzlich zu den Bug-Informationen der IBM werten wir die zu den Produkt-Releases veröffentlichen Fixlisten aus. Steht ein Bug in einer Fixlist als gelöst, so wird diese Verbindung in unserer Auswertung unter der Bug-Beschreibung mitaufgeführt. Dabei kann ein Bug in mehreren Fixlisten aufgeführt sein, auch wenn er nur in einer Version gemeldet wurde. Die hier von uns bereitgestellte Information ist aktueller als die von der IBM offenbar erst relativ spät veröffentlichten Status-Information eines Bugs. Sie erfahren hier schneller ob ein Bug behoben ist und Sie bekommen einen guten Überblick, welche Versionen Sie einsetzen können.

Die Einsicht auf noch offene Bugs wird von der IBM nur registrierten Besucher gestattet. Diese Bugs können auch auf unserer Seite nur nach einer Registrierung eingesehen werden.

Wie funktioniert die Suche?

Geben Sie Suchbegriffe oder die APAR-Nummer zu einem Problem ein. Über Volltextsuche liefert unsere Bug Recherche alle gemeldeten Bugs die mit den Suchbegriffen im Zusammenhang stehen oder zeigt direkt den mit der APAR-Nummer verknüpften Bug an.

Wir bieten Ihnen drei Suchfelder, über die Sie Ihre Suche gezielt verfeinern können:

Das Feld [Suchworte - Fehlerbeschreibung]

Dieses Feld wird für die Volltextsuche in unserer Bug-Datenbank verwendet. Mit den hier hinterlegten Begriffen durchsuchen wir die sowohl Überschriften als auch den gesamten Beschreibungstext der Bugs nach Treffern. Dabei können Sie die von Google bekannte Syntax zur Formulierung von Fragen verwenden:

  • Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein. Werden mehrere Begriffe angegeben, so erfolgt die Suche alternativ (ODER).
  • Möchten Sie sicherstellen, dass ein Suchbegriff unbedingt enthalten ist, so muss ein „+“-Zeichen (ohne Leerzeichen) vor dem Suchbegriff stehen.
  • Ein „-“ (Minus)-Zeichen bedeutet, dass ein Suchbegriff nicht enthalten sein darf.
  • Phrasen können mit Hochkommas geschützt werden.
  • Sind Sie sich über die Schreibweise nicht im Klaren, so kann einem Wortanfang (von mindestens 2 Buchstaben Länge) ein '*' als Joker-Zeichen angehängt werden. Ein Suchwort darf allerdings nicht mit einem Joker eingeleitet werden.
Das Feld [APAR-Nummer]

IBM identifiziert aufgenommene Bugs über die sogenannte APAR-Nummer (APAR = Authorized Program Analysis Report). Hinter der APAR-Nummer verbergen sich alle Informationen zu einem Bug. Wenn Sie die APAR-Nummer kennen, können Sie gezielt alle Informationen zu diesem Bug abfragen, besonders interessant bei Bugs die aktuell auf eine Lösung warten.

  • Wenn Sie die APAR-Nummer eingeben, bekommen Sie gezielt die Informationen nur zu diesem Bug angezeigt.
  • Sie können die APAR-Nummer auch ohne die vorangestellten Buchstaben (IT, IC …)  eingeben.
  • Die Felder [Suchworte – Fehlerbeschreibung] und [Datum] sind für diese Abfrage nicht relevant und werden bei Eingabe einer APAR-Nummer ignoriert.
Das Feld [Datum]

Über das Feld [Datum] können Sie die Suche auf jüngere Ergebnisse einschränken und ältere Meldungen ausschließen.

  • Das Datum kann über den Datepicker (Icon) ausgewählt werden oder muss im Format YYYY-MM-TT eingegeben werden. Der Default-Wert 2006-01-01 (Informix) und 2004-01-01 (DB2) umfasst alle Bugs, da keine älteren Bugs in der Datenbank enthalten sind.
Starten der Suche und anzeigen der Ergebnisse

Die Suche wird durch Klick auf den [Suchen]-Button oder durch die Return-Taste ausgelöst. In der Trefferliste  können Sie einen kurzen Blick in die Bugs werfen, indem Sie mit der Maus über die APAR-Nummer gehen (Tooltip). Bei direktem Klick auf die Nummer öffnet sich die Fehlerbeschreibung in einem neuen Fenster/Tab. Bitte beachten Sie, dass max. 200 Treffer angezeigt werden.

  • Die Ergebnisse werden sortiert nach APAR-Nummer ausgegeben, so dass immer die aktuellsten Fehlerbeschreibungen am Anfang der Ergebnisliste zu finden sind.

Wir hoffen, Ihnen hilft dieses Tool bei der Behebung von Problemen in Ihren DB2- oder Informix Installation.

Für Fragen zu einzelnen Problemen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Für Anregungen zur weiteren Verbesserung unserer Tools sind wir sehr dankbar.

Ihr CURSOR-Support-Team

Bug Recherche blue 1022x100

invispix 10x10
invispix 10x10
Diese Seite verwendet Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Informix für Administratoren

Technik InfosTechnik Infos

Technik Infos

DokumentationDokumentation

Dokumentation

IBM NewsletterIBM Newsletter

IBM Newsletter

Current BugsCurrent Bugs

Current Bugs

Bug ResearchBug Research

Bug Research

Bug FixlistsBug Fixlists

Bug Fixlists

Release NotesRelease Notes

Release Notes

Machine NotesMachine Notes

Machine Notes

Release NewsRelease News

Release News

Product LifecycleProduct Lifecycle

Lifecycle

Media DownloadMedia Download

Media Download

invispix 10x10
Informix für EinkäuferInformix für Einkäufer

Informix für Einkäufer

Informix MonitoringInformix Monitoring

Informix Monitoring

Service und SupportService und Support

Service und Support

Admin-ScoutAdmin-Scout

Admin-Scout

Diese Seite verwendet Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok